Nur für kurze Zeit: 14% auf jeden zweiten funcoo!

0

Ihr Warenkorb ist leer

Juni 30, 2021

Nachhaltigkeit steht auch bei funcoo hoch im Kurs. Nicht nur unser Produkt wird regional hergestellt, sondern mithilfe von funcoo kannst du auch deinen Alltag ein wenig nachhaltiger gestalten, indem du den ein oder anderen Einkauf oder Ausflug mit dem Fahrrad erledigst.

Wir bei funcoo, haben uns darüber hinaus Gedanken gemacht, mit welcher Geste jeder einzelne von uns zuhause aus noch ein bisschen mehr in Richtung #forabetterfuture gehen kann.

 

Top 3:

1. Bienenwachstücher selbst herstellen als Alternative zu Frischhaltefolie:

Du benötigst:

  • Baumwollstoff
  • Backblech
  • Pflanzliches Speiseöl
  • Ein paar Bienenwachspastillen
  • Pinsel
  • Backpapier
  • Bügeleisen mit Bügelbrett

  1. Schneide als aller erstes deinen Stoff auf deine gewünschte Größe und Form und lege ihn auf das Backblech.
  2. Damit die Tücher geschmeidiger sind und nicht so hart, kannst du mit einem Pinsel ein wenig pflanzliches Speiseöl auf den Baumwollstoff aufstreichen.
  3. Verteile möglichst gleichmäßig die Bienenwachspastillen auf dem Stoff.
  4. Danach wird das Tuch bei 85 Grad Ober-und Unterhitze für fünf Minuten in den Backofen gegeben, bis die Pastillen schmelzen à Das flüssige Wachs dann noch etwas mit dem Pinsel verstreichen
  5. Das Tuch trocknen lassen und im Anschluss zwischen zwei Backpapieren bügeln!

Fertig ist die nachhaltige Alternative zur Frischhaltefolie.

 

2. Gemüse- und Obstbeutel aus alten Stoffen als Alternative zu Plastiktüten:

Du benötigst:

  • Alte Stoffe (Gardienen, Klamotten etc. à Allerdings sollte es ein sehr leichter Stoff sein)
  • Nähmaschine oder Nadel und Faden

  1. Schneide zwei gleichgroße Vierecke aus den alten Stoffen.
  2. Lege die zwei Stoffe aufeinander und nähe sie entweder mit einer Nähmaschine oder Nadel und Faden zusammen.
  3. Vergiss nicht eine Seite aufzulassen, damit du dein Obst oder Gemüse noch verstauen kannst ;)

Ganz einfach, oder?

 

3. Becher oder Aufbewahrungsbox zum nächsten Take-Away mitnehmen:

Viele Unternehmen zeigen uns wie es geht. Sag "Ade" zu Einwegverpackungen und "Hallo" zu wiederverwendbaren Take-Away Boxen.

Auch du kannst ganz einfach von Zuhause eine Aufbewahrungsbox zu deinem Lieblingsrestaurant mitnehmen und so den Einwegverpackungen den Kampf ansagen! Vielleicht gibt es ja bei deinem nächsten Coffee To-Go einen Preisnachlass, weil du deinen eigenen Becher mitgebracht hast!



Vollständigen Artikel anzeigen

Bieramisu
Bieramisu

Juli 28, 2021

Die schönsten Orte für ein entspanntes beisammen sein rund um München
Die schönsten Orte für ein entspanntes beisammen sein rund um München

Juli 21, 2021

Dunkles Bierbrot
Dunkles Bierbrot

Juli 14, 2021